solar-2666770.jpg
Wir pachten Ihre Dachfläche!

Vermieten Sie Ihre Dachfläche und sichern Sie sich regelmäßig Mieteinnahmen.

Die Vermietung der eigenen Dachfläche für den Betrieb einer Photovoltaik-Anlage bietet für den Eigentümer einen lukrativen Nebenerwerb. Somit kann der Dacheigentümer durch die Vermietung seiner Dachfläche von einer Photovoltaik-Anlage profitieren, ohne selbst investieren zu müssen. Der Investor und Betreiber der Anlage speist den Strom in das Netz ein und erhält hierfür eine Vergütung über die Direktvermarktung.

Er trägt auch die volle Verantwortung für Wartung, Instandsetzung und Versicherung der Anlage.

Der Dachbesitzer muss sich somit um nichts kümmern.

Für die Dachvermietung kommen Dächer von mindestens

500 m² belegbarer Fläche in Frage. Vor der Realisierung der Solaranlage prüfen wir die technische Machbarkeit des Projektes. Hierfür gibt uns der Dacheigentümer mit seiner Unterschrift sein Einverständnis. Für die Machbarkeitsprüfung entstehen dem Dacheigentümer keinerlei Kosten!

*Bitte beachten Sie, dass dieser Kalkulator kein Angebot und keine professionelle Berechnung ersetzt.

Ausschlaggebend für die Höhe Ihrer Dachpacht

sind unter anderem folgende Kriterien:

- Objekt / Haus-Typ sowie das Nutzungsrecht

- Standort des Objekts

- Dachart und Höhe

- Dacheindeckung

- Dachausrichtung

- Größe der nutzbaren Fläche

- Verschattungen und Störflächen

Sichere Pachteinnahmen

Als Dacheigentümer erhalten Sie eine sichere Vergütung für Ihre Dachfläche. Sie haben die Wahl zwischen einer kostelosen Dachsanierung, der Auszahlung der gesamten Pacht nach Inbetriebnahme der Anlage oder einer aufgezinsten Pacht bei jährlicher Zahlung über 20 Jahre.

Kein Risiko

& keine Kosten

Für Prüfung, Installation und Wartung entstehen für Sie als Dacheigentümer keine Kosten. Die Photovoltaik-Anlage wird durch den Investor haftpflichtversichert,

so dass Sie kein zusätzliches

Risiko tragen.

Langjährige Erfahrung

Sie können sich auf uns verlassen, da wir Zusagen zu 100 Prozent einhalten. Wir legen großen Wert auf Ehrlichkeit und Klarheit in unserem Handeln und in unseren Aussagen und übernehmen die Verantwortung.

Und natürlich nutzen wir nur bewährte Solartechnik.

Vorraussetzungen zur Dachverpachtung für Photovoltaik
Flachdach
Schrägdach
  • Die Prüfung der Statik muss ein positives Ergebnis liefern

  • Die Dachfläche darf nicht verschattet sein

  • Für die nächsten 20 Jahre darf die zu vermietenden Fläche nicht sanierungsbedürftig sein

  • Eine erstrangige Dienstbarkeit sollte vorhanden sein

  • Die Prüfung der Statik muss ein positives Ergebnis liefern

  • Die Fläche darf nicht verschattet sein

  • die zu vermietenden Fläche sollte die nächsten 20 Jahre nicht sanierungsbedürftig sein

  • Eine erstrangige Dienstbarkeit sollte vorhanden sein

  • Ausrichtung sollte möglichst in Richtung Süden/ Südost/ Südwest gegeben sein

  • Neigung der Dachfläche sollte zwischen 15 bis 45 Grad betragen